www.fdp.de
Logo

FDP Gummersbach

Aktuelles

Pressemitteilung zum Ortsparteitag 2019

Hier können Sie die Pressemitteilung zum Ortsparteitag der FDP Gummersbach am 21. März 2019 im Hotel Stremme aufrufen.


Pressemitteilung zum Ortsparteitag 2019

Bezirksparteitag in Gummersbach

Am Samstag, dem 30. März 2019 findet der Bezirksparteitag des FDP-Bezirksverbandes Köln in der Halle 32 in Gummersbach statt. Da der Parteitag öffentlich ist, sind alle FDP-Mitglieder und Interessierte eingeladen, als Gast daran teilzunehmen und sich u.a. die Rede von Prof. Dr. Andreas Pinkwart, Minister für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie des Landes Nordrhein-Westfalen: „Der Westen kommt wieder – Politik für eine neue Dynamik in Nordrhein-Westfalen" anzuhören.

Gabriele Priesmeier
27. März 2019

Europawahl-Kandidat beim Kreisparteitag

Gerd Kaspar
Gerd Kaspar

Ergänzend zu der versandten Einladung zum Kreisparteitag der FDP Oberberg am Samstag, dem 16. März 2019 um 14 Uhr im Hotel Zur Post in Wiehl teilt der Kreisvorsitzende Jörg Kloppenburg noch folgendes mit:

Im Nachgang zu der Einladung zum Kreisparteitag am kommenden Samstag, kann ich Ihnen noch mitteilen, dass es gelungen ist, mit
Gerd Kaspar einen kompetenten Redner zur Europawahl zu gewinnen. Gerd Kaspar wird mit seinem Impulsbeitrag auf die besondere Bedeutung der Europawahl 2019 eingehen und sicherlich auch zu den neuesten Entwicklungen im Zusammenhang mit den aktuellen BREXIT Verhandlungen zu sprechen kommen. Die Rede von Gerd Kaspar wird nach Begrüßung und der Eröffnung des Parteitages erfolgen.

Gerd Kaspar ist stellvertretender Vorsitzender des FDP Kreisverbandes Köln und wurde auf dem Bezirksparteitag unseres Bezirksverbandes als Spitzenkandidat nominiert. Die Landes FDP nominierte Gerd Kaspar auf Platz 4 der Landesliste. Auf der Bundesliste für die Europawahl wurde er auf einen guten Platz 24 der Liste gewählt.

Gabriele Priesmeier
14. März 2019

Umweltschutz

Richtige Antwort auf Greta und die Proteste

Klimaziele müssen durchgesetzt werden. Dazu braucht es keine Moralpredigten und keinen radikalen Wandel des Lebensstils, sondern harte Vorgaben und marktwirtschaftliche Instrumente. Beides ist möglich, schreiben JuLi-Vorsitzende Ria Schröder und Karl-Heinz ...

Graf Lambsdorff: Verheimlichung von Informationen unverantwortlicher Fehler

A. G. Lambsdorff
Die Bundesregierung wusste vor dem Abschuss des malaysischen Flugzeugs über der Ostukraine vom Risiko, warnte aber nicht davor. FDP-Präsidiumsmitglied Alexander Graf Lambsdorff bezeichnete die Verheimlichung hochkritischer Sicherheitsinformation als „einen gefährlichen und unverantwortlichen Fehler“. Beim Absturz des Flugzeugs am 17. Juli 2014 im Osten der Ukraine kamen 298 Menschen ums Leben.

IT-Sicherheitsgesetz 2.0

Seehofer bläst zur Attacke

360 Tage Vorratsdatenspeicherung, breite Löschpflichten bei Datenleaks, drastische Verschärfung der Hackerparagrafen: Das umfassende Gesetzespaket des Innenministers geht zur Lasten der Freiheits- und Grundrechte, mahnt Sabine Leutheusser-Schnarrenberger. ...

Lindner: Große Koalition steckt in einer Sackgasse

Christian Lindner
Sie kamen, sie sahen – und nichts. Die Spitzen der Großen Koalition trafen sich am Wochenende zum ergebnislosen Gipfel. FDP-Chef Christian Lindner fasst zusammen: „Außer Spargel nichts gewesen.“ Eigentlich sollten heikle Themen wie der Mindestlohn oder die Bund-Länder-Finanzen endlich geklärt werden. Für den Freidemokraten ist unübersehbar, dass die schwarz-rote Regierung politisch in einer Sackgasse stecke, „die mindestens einer der Partner nicht mehr ohne Gesichtsverlust verlassen kann“.

70. Ord. Bundesparteitag

Linda Teuteberg soll neue FDP-Generalsekretärin werden

Linda Teuteberg soll neue Generalsekretärin der Freien Demokraten werden. FDP-Chef Christian Lindner schlug die 37-jährige Bundestagsabgeordnete aus Brandenburg in einer Telefonkonferenz des Präsidiums zur Wahl auf dem Bundesparteitag Ende kommender ...

Graf Lambsdorff: Griechenland muss sich entscheiden

A. G. Lambsdorff
Grexit oder doch kein Grexit – das ist hier die Frage. Bei „Anne Will“ wurde das Thema kontrovers diskutiert. Für Alexander Graf Lambsdorff liegt diese Entscheidung bei der griechischen Regierung. Die Tatsache, dass ein Austritt Griechenlands aus der Eurozone heute weniger Schrecken verbreite, sei eine Chance, betonte der Vizepräsident des Europäischen Parlaments. „Wir haben eine Union, die so unterschiedlich ist, da müssen wir auch mal etwas wagen.“


Druckversion Druckversion 

TERMINE

20.04.2019Ostereier-Verteilaktion17.05.2019Klausursitzung18.05.2019Infostand zur Europawahl» Übersicht

Positionen


Mitmachen


MITDISKUTIEREN

mitdiskutieren

FDP Gummersbach bei facebook

Hier kommen Sie zu unseren News bei facebook.