www.fdp.de
Logo

FDP Gummersbach

Aktuelles

Bürgerfragen in der Ratssitzung

Zusammenfassung Bürgerfragestunde im Rahmen der Ratssitzung vom 19.10.2017

Dr. Ulrich Priesmeier fragte danach, ob die Machbarkeitsstudie zu einem neuen Theater einsehbar sei. Der Bürgermeister sicherte ihm dies zu und ebenso, dass er auf Nachfrage die Machbarkeitsstudie als Datei erhalten könne.
Klaus Jochen Rodenbeck erkundigte sich danach, ob für die laufende Spielzeit alle erforderlichen Sicherheitsvoraussetzungen erfüllt seien, was vom Bürgermeister ohne Einschränkung bestätigt wurde. Die Einsicht in die entsprechenden Unterlagen wurde ihm vom Bürgermeister zugesagt.
Die etwa 60 anwesenden Bürger hatten die beiden Fragen und die Antworten des Bürgermeisters mit verfolgt und hatten wohl noch weitere Fragen erwartet. Tatsächlich waren wohl noch weitere Fragen eingereicht worden, die allerdings nicht die Satzung bezüglich der Bürgerfragen erfüllten (Einreichungsfrist, eine Frage pro Bürger) und von daher nicht zur Fragestunde zugelassen worden waren.
Dr. Priesmeier und Herr Rodenbeck äußerten sich jedoch zufrieden, dass sie nun Einblick in die Unterlagen bekämen und damit feststellen könnten, wo der TÜV Probleme beim Weiterbetrieb des Theaters über die Spielzeit 2017/18 hinaus sieht.

20.10.2017
Gabriele Priesmeier

Schaufenster für Theater-Werbung

Schaufenster-Werbung
Schaufenster-Werbung
Seit letztem Wochenende können wir in einem Schaufenster in der Fußgängerzone Werbung für den Erhalt des Theaters machen.

Gabriele Priesmeier
18. Oktober 2017

Infoflyer zum Erhalt des Gummersbacher Theaters

Nach der überaus erfolgreichen Veranstaltung zum Reformationsfest am 24.09.2017 im Theater und der Bekanntgabe der Umfrageergebnisse der Technischen Hochschule Gummersbach, wonach sich fast 70 % der repräsentativ ausgewählten 400 Gummersbacher Bürger für ein Theaterangebot in Gummersbach ausgesprochen haben, hat sich eine Gruppe von Theaterfreunden getroffen, die das Haus teils als Besucher teils als Veranstalter kennen- und schätzen gelernt haben. Mit dem Flyer soll anschaulich werden, welche Vorzüge das Haus bietet - und was bei einer Schließung verloren geht.

Hier können Sie den Flyer aufrufen:

Theater-Flyer/Oktober 2017

Gabriele Priesmeier
9. Oktober 2017

Sondierungsgespräche

Jamaika ausloten, Tag drei

Knapp vier Wochen nach der Bundestagswahl starten Union, FDP und Grüne in gemeinsame Sondierungen für eine Jamaika-Koalition. Die Themenblöcke stehen fest.  CDU, CSU, FDP und Grünen auf die zentralen zwölf Themenblöcke geeinigt. Diese sollen Grundlage ...

Graf Lambsdorff: Verheimlichung von Informationen unverantwortlicher Fehler

A. G. Lambsdorff
Die Bundesregierung wusste vor dem Abschuss des malaysischen Flugzeugs über der Ostukraine vom Risiko, warnte aber nicht davor. FDP-Präsidiumsmitglied Alexander Graf Lambsdorff bezeichnete die Verheimlichung hochkritischer Sicherheitsinformation als „einen gefährlichen und unverantwortlichen Fehler“. Beim Absturz des Flugzeugs am 17. Juli 2014 im Osten der Ukraine kamen 298 Menschen ums Leben.

Digitaler Wandel in NRW

Für NRW gilt Glasfaser first

Die neue Landesregierung in NRW hat sich einiges vorgenommen. Allen voran NRW-Wirtschaftsminister Andreas Pinkwart. Er träumt von der digitalen Verwaltung in NRW
. Im Interview mit der Bild spricht der Minister für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung ...

Lindner: Große Koalition steckt in einer Sackgasse

Christian Lindner
Sie kamen, sie sahen – und nichts. Die Spitzen der Großen Koalition trafen sich am Wochenende zum ergebnislosen Gipfel. FDP-Chef Christian Lindner fasst zusammen: „Außer Spargel nichts gewesen.“ Eigentlich sollten heikle Themen wie der Mindestlohn oder die Bund-Länder-Finanzen endlich geklärt werden. Für den Freidemokraten ist unübersehbar, dass die schwarz-rote Regierung politisch in einer Sackgasse stecke, „die mindestens einer der Partner nicht mehr ohne Gesichtsverlust verlassen kann“.

Bundestagsfraktion

FDP komplettiert Fraktionsspitze

Die FDP-Bundestagsabgeordneten sind am Freitag in Berlin zusammengekommen, um ihre Fraktionsspitze zu komplettieren. Sie haben ihre sechs Vize-Fraktionsvorsitzenden gewählt. Dies sei zunächst die Mannschaft für den Fall, dass die die FDP in der Opposition ...

Graf Lambsdorff: Griechenland muss sich entscheiden

A. G. Lambsdorff
Grexit oder doch kein Grexit – das ist hier die Frage. Bei „Anne Will“ wurde das Thema kontrovers diskutiert. Für Alexander Graf Lambsdorff liegt diese Entscheidung bei der griechischen Regierung. Die Tatsache, dass ein Austritt Griechenlands aus der Eurozone heute weniger Schrecken verbreite, sei eine Chance, betonte der Vizepräsident des Europäischen Parlaments. „Wir haben eine Union, die so unterschiedlich ist, da müssen wir auch mal etwas wagen.“


Druckversion Druckversion 

TERMINE

Keine aktuellen Termine.» Übersicht

freibrief - Newsletter bestellen

Unter freibrief@fdp.de können Sie den wöchentlichen Newsletter der Bundespartei abonnieren und so immer verfolgen, zu welchen politischen Themen sich die FDP geäußert hat.

Positionen


Mitmachen


MITDISKUTIEREN

mitdiskutieren

FDP Gummersbach bei facebook

Hier kommen Sie zu unseren News bei facebook.